PKW Brände

PKW Brände












Die Gefahr eines Fahrzeugbrandes sollte man nicht unterschätzen, denn bei immer mehr Fahrzeugen kann es schneller als gedacht zu einem Brand kommen, was sich deutlich an den zunehmenden Rückrufaktionen von Autoherstellern wegen technischer Defekte ablesen lässt. Vor allem an besonders heißen Tagen, steigt die Gefahr eines Autobrandes.


Für den Fall, dass es bei Ihrem Fahrzeug zu einem Brand oder auch einer Rauchentwicklung kommt, sollten Sie folgende Hinweise beachten:


 


Bewahren Sie Ruhe! Unüberlegtes und hektisches Handeln kann zu Unfällen oder anderen gefährlichen Situationen führen.

   

  • Lassen Sie zuerst das Fahrzeug langsam ausrollen.
  • Schalten Sie als nächstes die Warnblinkanlage an.
  • Eventuelle Mitfahrer steigen auf der Beifahrerseite oder der Seite, die dem Verkehr abgewandt ist, aus und verlassen die Fahrbahn.
  • Schalten Sie das Gebläse und die Zündung aus.
  • Denken Sie d auch an Ihre Papiere, die sie immer griffbereit im Handschuhfach aufbewahren sollten.
  • Verlassen Sie das Fahrzeug. Dabei haben Sie genügend Zeit, anders als in Krimi- oder Actionfilmen wird es keine Explosion geben.
  • Wenn es im Motorraum brennt, müssen Sie vor dem Verlassen des Wagens die Motorhaube entriegeln, so dass man sie von außen öffnen kann.
  • Für den Fall, dass sie einen Feuerlöscher im Auto haben, sollten Sie versuchen das Feuer zu löschen, allerdings nur wenn ihre eigene Sicherheit dabei nicht gefährdet wird.


    Informieren sie sofort die Feuerwehr!


Jedes Jahr kommt es in Deutschland zu mehreren tausend Autobränden, bei denen teil teure Totalschäden entstehen, die in manchen Fällen verhindert werden könnten, wenn die Fahrzeuge mit einem Feuerlöscher ausgestattet sind.


Ein Feuerlöscher muss im Auto genauso schnell griffbereit sein wie Verbandskasten oder Warndreieck. Nur ein zugelassener Feuerlöscher, der vorher geprüft wurde und die DIN EN 3 erfüllt, garantiert im Fall einer Nutzung Funktionalität. Außerdem sollten Sie alle zwei Jahre einen Fachmann ihren Feuerlöscher überprüfen lassen.


Wenn Ihr Auto über einen Feuerlöscher verfügt, sollten Sie das mit dem entsprechenden Symbol kennzeichnen, da dies hilfreich sein kann, für den Fall dass Sie selbst bei einem Unfall zum Beispiel nicht mehr ansprechbar oder eingeklemmt sind.


Quelle: www.ffw- oschatz.de